Einleitung

Willkommen auf den Wettbewerbsseiten der Oenologues de France.

 

Alljährlich organisieren die Oenologues de France die Ausschreibungen Vinalies® NationalesVinalies® InternationalesMondial du Rosé®, Les Olivalies® und die Concours des Grands Vins du Languedoc-Roussillon®, deren Organisation die Erhebung personenbezogener Daten erfordert. Wir nehmen die Vertraulichkeit und die Sicherheit dieser Daten sehr errnst.

 

Gegenstand dieser Datenschutzrichtlinien ist die klare und transparente Darstellung der von uns erfassten Daten, ihre Verwendung sowie Ihre Rechte bezüglich dieser Daten.

 

Die sich auf die Nutzung der Dienstleistungen von Oenologues de France beziehenden Bedingungen sind in den Regeln der jeweiligen Ausschreibung (Règlement Vinalies® Nationales, Règlement Vinalies® Internationales, Règlement Mondial du Rosé, Règlement Les Olivalies® et Règlement Concours des Grands Vins du Languedoc-Roussillon®) sowie in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen festgelegt.

1. Liste der erfassten personenbezogenen Daten

1.1. Die bei Ihrer Anmeldung erhobenen personenbezogenen Daten

1.1.1. Profil

Diese Daten werden erhoben, um die Identität Ihrer Firma zu ermitteln und die Berechtigung zur Teilnahme an der Ausschreibung zu überprüfen:

 

       Kontaktperson der Firma (Name, E-Mail),

       Adresse (Hauptadresse, Zweitadresse und eine dritte sofern erforderlich, Postleitzahl, Stadt und Land),

       Telefon- und Fax-Nummer,

       Angaben des Önologen  (Name, E-Mail),

       Nutzer-ID,

       Kennwort.

1.1.2. Kontakt

Folgende Informationen werden für die Bekanntgabe der Gewinner auf verschiedenen Kommunikationsträgern (Druckveröffentlichungen, Newsletter, soziale Medien, Web- und Mobilanwendungen) verwendet:

 

       Telefonnummer,

       E-Mail-Adresse.

 

1.2. Die bei der Bestellung von Medaillen erhobenen Daten

Diese Daten werden zur ordnungsgemäßen Abwicklung Ihrer Bestellung erhoben:

       Name, E-Mail und Telefonnummer der für die Bestellung verantwortlichen Person.

1.3. Die bei Ihrer Dienstleistungsnutzung erhobenen personenbezogenen Daten

       Name, E-Mail und Telefonnummer der für die Bestellung verantwortlichen Person

       Datum der Erstellung des Nutzerkontos,

       Datum der Änderung des Nutzerkontos,

       Verbindungsinformationen,

       IP,

       Cookies.

2. Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Oenologues de France verpflichten sich zu einer umsichtigen Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

 

Nachstehend die Verarbeitungen, die durchgeführt, die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden und der Rahmen, in dem diese Verarbeitungen erfolgen (Rechtsgrundlage):

2.2. Anmeldung zum Wettbewerb

       Erstellung eines Benutzerkontos.

       Einschreibung der Proben.

       Bezahlung der Anmeldung.

 

 

2.3. Veröffentlichung der Siegerliste

Die Gewinner werden bekannt gegeben auf:

       der Wettbewerbs-Website,

       der mobilen Anwendung “Sélection vin Oenologue de France” (Weinauslese Oenologue de France).

2.4. Beziehungs- und Marketingorientierte Kommunikation

Senden von Wettbewerbsinformationen per E-Mail (Eröffnung der Anmeldungen, Anmeldungsmahnungen, Veröffentlichung der Ergebnisse, Bewertung der prämierten Weine und Produkte usw.).

3. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Die Oenologues de France geben keine personenbezogenen Daten zu kommerziellen Zwecken an ihre Partner weiter.

 

Für bestimmte Datenverarbeitungen ziehen wir jedoch technische Partner hinzu (Dienstanbieter für den Versand von E-Mails, statistische Erhebungen und Hosting).

 

Alle unsere Partner haben sich verpflichtet, die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu befolgen und wir bleiben diesbezüglich sehr wachsam.

4. Aufbewahrungsdauer und Löschung der Daten

Wenn Sie inaktiv sind und insbesondere, wenn Sie die Website nicht mehr besuchen oder die Anwendung nicht mehr benutzen und auf unsere E-Mail nicht antworten, werden Ihre personenbezogenen Daten spätestens 3 Jahre nach dem letzten Vertragsverhältnis  anonymisiert.

 

Sie können jederzeit um die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bitten, indem Sie an den Datenschutzbeauftragten der Oenologues de France schreiben (contact@oenologuesdefrance.fr). In diesem Fall werden Ihre Daten anonymisiert, damit Sie nicht identifiziert werden können, ausgenommen in Fällen, wo die Daten für eine andere Rechtsgrundlage aufbewahrt werden, beispielsweise in folgenden Situationen:

 

       Berechtigtes Interesse der Oenologues de France (Ihrerseits unbeglichene Rechnungen oder Streitigkeiten, Verhütung von Betrug, Sicherheit);

       Einhaltung juristischer oder steuerlicher Verpflichtungen;

       Veröffentlichung der Siegerliste des laufenden Jahres.

5. Die Rechte der Benutzer und die Ausübungsmodalitäten dieser Rechte

Seit dem 25. Mai 2018 verleiht Ihnen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) neue Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Damit Sie diese Rechte ausüben können, haben wir neue Funktionen hinzugefügt.

 

Für Ihre von Oenologues de France erfassten personenbezogenen Daten gelten folgende Rechte:

 

       Zugriffsrecht: Sie können jederzeit den Zugriff auf die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten anfordern;

       Recht auf Berichtigung : Sie können uns jederzeit bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu ändern oder zu aktualisieren, wenn diese nicht korrekt oder unvollständig sind;

       Recht auf Vergessenwerden: Sie können uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten endgültig zu löschen. In diesem Fall anonymisieren wir Ihre Kontaktdaten, damit die Siegerliste vollständig bleibt.

       Recht auf Einschränkung: Sie können uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten ganz oder teilweise - vorübergehend oder endgültig - nicht mehr zu verarbeiten;

       Widerspruchsrecht: Sie können aus persönlichen Gründen jederzeit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verweigern.

       Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten im elektronischen Format anfordern. Diese Daten gehören Ihnen: sie können sie auf Wunsch weiterleiten.

 

Sie können jederzeit Ihre Rechte wahrnehmen, indem Sie uns eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und der Kopie eines Identitätsnachweises an die folgende Adresse schicken: contact@oenologuesdefrance.fr .

 

 

Beim Tod des Benutzers können die Erben, die ihre Identität nachweisen können, an der gleichen Adresse um die Berücksichtigung des Ablebens und folglich die Anonymisierung der Daten des/der Verstorbenen bitten.

 

Im Falle einer positiven Antwort verpflichten wir uns, Ihre Anfrage innerhalb eines Monats zu beantworten, außer bei besonderen Komplikationen; in diesem Fall halten wir Sie über die Abwicklungsfrist auf dem Laufenden.

6. Sicherheit personenbezogener Daten

Die Sicherung Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig.

 

Zu ihrem Schutz und um die Sicherheit zu erhöhen, haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, insbesondere Datenverschlüsselungen und Zugriffskontrollen.

 

Zudem verwenden wir ein Überwachungssystem zum unverzüglichen Erkennen von Sicherheitslücken und Eindringversuchen.

Schlussfolgerung

Wir hoffen, dass Sie dank diesem Dokument mehr über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfahren haben.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Ihre Rechte wahrnehmen möchten, schreiben Sie uns bitte an die folgende Adresse: contact@oenologuesdefrance.fr .

 

Der Datenschutzbeauftragte der Oenologues de France kann unter folgender Adresse angeschrieben werden:  contact@oenologuesdefrance.fr .

 

Wenn Sie mit der Antwort nicht zufrieden sind, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der CNIL zu erheben.